Vereinsgeschichte

Die Geschichte des Dreamteams

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 08. Januar 2015 um 22:43 Uhr Geschrieben von: Administrator Sonntag, den 26. Juni 2011 um 16:07 Uhr

Nach einer Wanderung "zwischen den Jahren" 1991 und 1992 kehrten die späteren Gründungsmitglieder in der Gaststätte "Zum Weltersberg" zum abschließendem gemütlichen Zusammensein ein. Zu den damaligen Anwesenden zählten unter anderem Horst Kaiser, Torsten Seitz, Michael Geßner, Jürgen Roth, Gerd Kaiser, Ralf Kaiser, Torsten Ruopp, Carsten Müller, Thomas Meusel sowie Rainer Simon.

Zu später Stunde kam man auf die Idee, aus der bestehenden Turnvereins-Fußballmanschaft eine Hobby-Fußballmannschaft entstehen zu lassen. Somit konnten auch Interessierte aus dem Freundeskreis an Hobbyturnieren teilnehmen, ohne Mitglied des Turnvereins zu sein.

Anfangs wollte niemand ein geeigneter Name für die Hobby-Mannschaft einfallen. Im Sommer 1992 fanden dann die Olympischen Sommerspiele in Barcelona statt. Wir sahen uns mit einigen Freunden zufällig ein Spiel der US-Amerikanischen Basketball-Mannschaft, dem "Dream-Team", an. Nach ein paar Bieren und Späßen kam dann der glorreiche Einfall eines Namens: DREAM-TEAM HARTENROD. Somit hatte die Hobby-Fußballmannschaft einen Namen.

Mit unserer Hobby-Mannschaft nahmen wir seit diesem Zeitpunkt an sämtlichen sich bietenden Hobbyturnieren teil. Unter anderem auch im entfernten Loikum am Niederrhein. Mit dem Ort Loikum verbindet uns - Dank Günter Nieswand - eine sehr gute Freundschaft. Günter Nieswand arbeitete von 1989 bis 2000 in Hartenrod. Im "Dachsbau" wurden dann die ersten Kontakte geknüpft, da auch er voller Begeisterung aktiv Fußball spielte. Daraus ist eine Freundschaft zwischen den beiden Hobbymannschaften entstanden , die Teilweise auch über den Bereich des Fußballs hinausgeht. Im Jahre 1996 nahm das Dream-Team Hartenrod erstmals an einem Hobby-Turnier in Loikum teil. Seither besuchen sich beide Vereine jedes Jahr zu den jeweiligen Turnieren.

Im Jahr 1997 wurde das Dream-Team Hartenrod ins Vereinsregister der Gemeinde Bad Endbach aufgenommen. So konnten entsprechende, den Vereinen vorbehaltene Räume genutzt werden und somit endlich auch im Winterhalbjahr weiter gespielt werden.

Anfang 2006 beantragten wir beim Amtsgericht Marburg die Eintragung in das Vereinregister. Die Eintragung erfolgte am 26.04.2006.

Zu den Aktivitäten des Dream-Teams Hartenrod e.V. gehören:

  • regelmäßiges Training (1 x pro Woche)
  • Spenden für gemeinnützige Zwecke
  • seit 1995 die jährliche Ausrichtung eines Fußball-Turnier für Hobby-Mannschaften
  • seit 1998 begeistern wir alle zwische 15 und 50 mit unserer schon legendären Dream-Team-Party.
  • gemeinsame Ausflüge der Vereinmitglieder und ihren Partnern
  • traditionelle Jahresabschlußwanderung

Seit 17.04.2003 ist der Verein auch in den Schauksten der Ortsvereine (Ortsmitte Hartenrod) vertreten. Hier werden zusätlich zum Internet-Auftritt des Dream-Team-Hartenrod aktuelle Informationen ausgehängt.

An dieser Stelle geht ein besonderer Dank an die Partner/innen, ohne deren beispiellos tatkräftige Unterstützung keine Veranstaltung des Dream-Team durchgeführt werden könnte. Dank eines sehr gesunden Vereinslebens und Freundschaften der 40 Mitglieder wird das Dream-Team auch in Zukunft zu den angenehmen Vereinen unserer Großgemeinde gehören; nicht zuletzt durch die gute Zusammenarbeit mit den anderen Vereinen der Großgemeinde.

 
Copyright © 2017 www.dreamteam-hartenrod.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.